Radiointerview mit Omoniyi Ogodo-Bach am 27.05.2014

SR 3 – Das Engagement der Omoniyi Ogodo-Bach

http://sr-mediathek.sr-online.de/index.php?seite=7&id=25519

Nigeria lebt in Angst vor der Terrorgruppe Boko Haram. Seit 2009 verübt sie Anschläge und Entführungen und ist für den Tod tausender Menschen verantwortlich. Omoniyi Ogodo-Bach lebt im Saarland und immer wieder macht sie mit Aktionen auf die Lage in ihrer Heimat aufmerksam. Und das will sie so lange tun, bis die von Boko Haram entführten Schülerinnen befreit sind und die Terrorgruppe bestraft wird. Julia Becker hat sich mit ihr getroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*